MOLTENI GEMÄLDE FÜR MASERATI 2019

Genfer Autosalon 2019.

Datum der Veröffentlichung: 
March 7, 2019
Scroll Down Arrow - Decoration X Webflow Template

Die 89. Ausgabe des Genfer Autosalons begann heute mit der Teilnahme von Weltpremieren von absoluter Bedeutung. Darunter die neue und exklusive Never Titanium -Veredelung der Luxusautomarke Maserati, die sich erneut für die Luxusveredelungsmarke Molteni Vernici entscheidet, um die absoluten Neuheiten von zu präsentieren eine globale Vorschau auf das wichtigste Autoereignis des Jahres.


Der Maserati-Stand zeichnet sich durch ein Konzept der extremen Exklusivität und Individualisierung der Oberflächen aus, das nur eine italienische Marke, die den Bello seit mehr als hundert Jahren herstellt, während der Feier eines der am meisten erwarteten Automobilereignisse des Jahres repräsentieren kann und sollte Die Teilnahme von CRS Molteni Vernici sieht die Auskleidung aller Böden und Stützstrukturen mit dem neuen hochleuchtenden Metallic-Finish Never Titanium vor, das nach monatelanger intensiver Arbeit für ein Konzept entwickelt wurde, das den Luxus und die Besonderheit der Verwendung des Wahren verfolgen will Metall in Titan-Finish.

"Ein erster Schritt zur Personalisierung und Verbesserung des Italienischen" ist das Leitmotiv, das den Stand von Maserati auf dem Genfer Autosalon kennzeichnet. und nichts anderes hätte gewählt werden können, wenn es nicht eine der neuen Farben der Never Flat-Serie gewesen wäre, einer Serie von Sonderlackierungen, die sich durch eine sehr hohe Helligkeit und die völlige Abwesenheit von Punkten auf der Oberfläche auszeichnet, Eigenschaften, die diese Lackierungen auszeichnen Sehr luxuriös und Protagonisten dieses besonderen Nischenmarktes, in dem die verarbeitende Industrie mit Kunst Hand in Hand geht.

Das ist Molteni Vernici.

Dies ist der wahre Ausdruck von Einzigartig von Made in Italy.

SARA Semprini
Pressebüro

Molteni Vernici

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Bleiben Sie auf dem Laufenden über Neuigkeiten, Veranstaltungen und Nachrichten

Thanks for joining our newsletter
Oops! Something went wrong while submitting the form.